Kurzer Zwischenbericht

Posted on Posted in Planung

Auch wenn es gerade etwas still geworden ist: Wir sind weiterhin emsig dabei, diverse Dinge zu klären. Das wichtigste sind letztlich die Sendungen und die Moderatoren/Hosts, die diese bestreiten werden. Und hier laufen einige Gespräche. Aller Voraussicht nach werden wir im März einige Testsendungen bestreiten. Um Formate auszuprobieren und bessere Einschätzung von Abläufen zu bekommen. Spätestens danach wird es auch wieder eine “Sprechstunde” geben. Denn wir wollen selbstredend wissen, was ihr von den Testsendungen haltet.

Abgesehen davon schrauben wir weiterhin an unseren Budgetvorstellungen. Und selbstredend an unserer “Identität” – also der von Der Sender: Es braucht ein Logo, Claim, eine ansprechende Anmutung usw. usf.

Ebenfalls gibt es hinsichtlich von Software und Website ein wenig Fortschritt. Meint: Wir haben uns von allzu ambitionierten Entwicklungsplänen verabschiedet. Stattdessen werden wir uns zuerst auf einige Kernfunktionen beschränken.

Klingt alles zu kryptisch? Bald mehr auf diesem Sender.

2 thoughts on “Kurzer Zwischenbericht

  1. Ich kann das nur begrüßen. Latte zu hoch legen und dann reißen, das können alle. Crowd frauding gibt’s auch genug. Geht Schritt um Schritt vor und rechnet mit der Zahlungsunwilligkeit der Massen. Dann könnte langfristig etwas Wertvolles entstehen. Das Team dafür habt ihr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *